Der B2B-Magnetkatalog – nur von Magna-C

Magnete und Magnettechnik.

Seit 40 Jahren erscheint unser Katalog in mehreren Sprachen und erreicht hunderttausende Kunden und Interessenten im In- und Ausland. 
Er umfasst die größte Auswahl an Magneten und Magnetprodukten in der Branche – dank motivierten Ingenieuren und Produktentwicklern wird dieses Sortiment auch stetig erweitert und den Bedürfnissen am Markt angepasst. Deshalb sind auch in diesem Magnetkatalog über 50 Produktneuheiten zu finden.
Natürlich alles in bester Magna-C Qualität – seit 45 Jahren.

Gedruckt wird unser Katalog bei einer der führenden Druckereien Deutschlands. Selbstverständlich nach strengen ökologischen Gesichtspunkten: Durch den Einsatz von Kraft-Wärme-Koppelung 52% weniger CO2-Ausstoß bei der Produktion, das Papier stammt aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern mit dem Warenzeichen FSC und der Versand erfolgt klimaneutral mit der Deutschen Post.
Sie haben noch kein Exemplar erhalten? Gerne schicken wir Ihnen unseren Magnetkatalog zu. Selbstverständlich komplett kostenfrei!

Jetzt gratis anfordern

Vom Druck bis zu Ihnen

Mehrere hunderttausend Magna-C – Kataloge werden jährlich in verschiedenen Sprachen gedruckt und an Kunden im In- und Ausland verschickt.

Hierzu bedarf es eines starken Partners. Diesen haben wir in der Druckerei Mohn Media gefunden. Mohn ist die größte Offset-Druckerei Deutschlands mit Sitz in Gütersloh und beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter. Die Druckerei druckt mit 23 Rollenoffsetdruckmaschinen und 15 Bogenoffsetdruckmaschinen. Der Magna-C Katalog wurde auf einer 64-Seiten Rollenoffsetdruckmaschinen mit einem Format 119 x 225cm und einer Geschwindigkeit von bis zu 50.000 Zylinderumdrehungen pro Stunde gedruckt. Diese Maschine druckt pro Zylinderumdrehung 80 Seiten unseres Kataloges. Der Druck dauert insgesamt fast 15 Stunden.

Großen Wert wurde beim Druck des neuen Magna-C – Kataloges auf die Umweltverträglichkeit gelegt. Die Druckerei Mohn Media emittiert bei Produktionsprozess durch den Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung 52% weniger CO2 im Vergleich zum herkömmlichen Energieeinsatz. Die Rohstoffe des eingesetzten Papiers stammen aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern und sind mit dem Warenzeichen FSC zertifiziert.

Und auch bei der Zustellung der Kataloge wird Rücksicht auf die Umwelt genommen: Der Versand erfolgt Klimaneutral mit der Deutschen Post.
Klimaneutral bedeutet, dass DHL die durch den Transport entstehenden Treibhausgase durch verschiedene Klimaschutzprojekte ausgleicht. Diese Projekte umfassen unter anderem Wiederaufforstung, Ausbau von Solarenergie oder Biosand-Wasserfilter. Mehr zu den verschiedenen Klimaschutzprojekten finden Sie hier.

Alle Berechnungen und Ausgleich der Emissionen für GoGreen sind von der unabhängigen Prüfgesellschaft SGS (Société Générale de Surveillance) verifiziert. 

Sie haben noch Fragen?

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung. Zögern Sie nicht uns bei Fragen oder Wünschen zu kontaktieren!