Flach mit Bohrung und zylindrischer Senkung

Neodym-Magnetsysteme mit zentraler, zylindrischer Senkung verbinden höchste Haftkraft mit einfachster Montage. 
 
Der Neodym-Magnet erfährt durch die Stahltasse eine Abschirmung und Haftkraftverstärkung, aufgrund der durch den Stahl umgeleiteten Feldlinien auf die offene Haftfläche. 
Neodym-Magnetsysteme sind einsatzfähig bis zu einer Temperatur von 80°C. Für Anwendungsfälle mit höheren Temperaturen bieten wir auch eine Reihe von temperaturbeständigen Magnetsystemen an. 
 
Neodym-Magnete sind die stärksten Magnete auf dem Markt, vor allem bei größeren Abmessungen sollten Sie sich unsere Sicherheitshinweise im Umgang mit Magneten ansehen. 

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
 
* zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten