Flach mit Gewindezapfen

Flache Ferrit-Magnetsysteme mit Gewindezapfen verbinden hohe Haftkraft mit einfachster Montage. 
Der Ferrit-Magnet erfährt durch die Stahltasse eine Verstärkung seiner Haftkraft auf die offene Haftfläche, während die restlichen Seiten abgeschirmt werden. Das macht diesen sogenannten Flachgreifer haftstärker als einen Rohmagnet mit der gleichen Größe. 
 
Ferrit ist das gängigste Magnetmaterial, hat im Vergleich mit Neodym, Samarium-Cobalt und AlNiCo aber die geringsten Haftkräfte. Trotzdem reichen diese für die meisten Magnetanwendungen völlig aus. Eingesetzt werden diese Magnete meist am Point of Sale oder auch im Vorrichtungs- und Maschinenbau. 
 
Unsere Magnetsysteme mit Ferrit-Magnetkern sind temperaturbeständig bis 200°C, robust durch den stahlummantelten Magnetkern und verzinkt. 
Sollten Sie sich nicht sicher sein welcher Magnet für Ihre Anwendung der Richtige ist, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Unser Team aus Magnetexperten und Vertriebsingenieuren berät Sie gern!

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
 
* zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten